Bergamotte* bio, 10ml

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Grundpreis: 135,00 € / 100 Milliliter (ml), Inhalt: 10 ml
Lieferzeit 1-3 Werktage



Das ätherische Öl Bergamotte

Das ätherische Öl Bergamotte (Citrus bergamia) verwandelt Ihr Zuhause in einen duftenden Ort der Geborgenheit.

Anwendung in der Duftlampe: Das ätherische Öl Bergamotte*bio wirkt stimmungshebend und erfrischend. Sein Duft ist hilfreich bei Angst, depressiven Verstimmungen, Stress und Überforderung. Es entspannt die Nerven und schenkt innere Balance.

Duftnote: Kopfnote  Duftprofil: frisch, grün, zitrusartig Duftwirkung: erfrischend, stimmungshebend Herkunft: ItalienPflanzenteil: Schale Gewinnung: Kaltpressung Anwendung: Zur Raumbeduftung Qualität: kontrolliert biologischer Anbau, NATRUE Biokosmetik, Vegan                                  

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie die Gefahren­hinweise auf dem Produkt:
Flüssigkeit und Dampf entzündbar. Verursacht Hautreizungen. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. Sehr giftig für Wasser­organis­men mit langfristiger Wirkung. Darf nicht in die Hände von Kindern ge­lang­en. Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen. Schutz­hand­schuhe tragen. BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. KEIN Erbrechen herbei­führen. Inhalt/Behälter der Problemabfallentsorgung zuführen. Nicht un­ver­dünnt anwenden.

Der große Ätherische-Öle-Guide

Ätherisches Öl Bergamotte und seine Wirkung

Wissenswertes / Beschreibung

Bergamotte gehört zu der Gattung der Zitruspflanzen. Sie entstand vermutlich aus einer Mischung aus Zitrone und Bitterorange. Ihre genaue Herkunft ist nicht mit Gewissheit zu benennen, es wird jedoch vermutet, dass die Wiege der Bergamotte im Orient zu suchen ist. Als Angehörige der Zitrusfrüchte wächst sie an immergrünen Bäumen, die bis zu 4 Meter groß werden können. Die Bergamotte blüht im Frühjahr und bezaubert dann mit reinweißen Blüten. Die birnenförmigen Früchte werden dann von November bis März geerntet. Im Reifeprozess wechselt sie die Farbe von grün zu gelb. Die Frucht ist nicht zum Verzehr geeignet. Das bitter-säuerliche Aroma befindet sich in der Schale. Ihr verführerischer frisch-blumiger Duft beflügelt die Sinne und ist eine Einladung zum Träumen und den Alltag hinter sich zu lassen. Ganz nach dem Motto „Viva la dolce vita“.

  • Botanischer Name: Citrus bergamia
  • Familie: Rautengewächse
  • Duftprofil: frisch, grün, zitrusartig 
  • Note: Kopfnote
  • Pflanzenteil: Schale
  • Inhaltsstoffe: Ester, Sesquiterpene, Sesquiterpenole, Monoterpenole, Monoterpene, Monoterpenaldehyde, Cumarine und in geringen Spuren andere Stoffgruppen.
  • Gewinnung: Kaltpressung

 Körperliche Wirkungsweise

  • antibakteriell
  • antiviral
  • antiseptisch (desinfizierend)
  • beruhigend
  • wirkt stimulierend auf das Immunsystem
  • wirkt krampflösend
  • wundheilend

Seelische Wirkungsweise

  • stärkt die Nerven
  • wirkt entspannend
  • stimmungsaufhellend bei Melancholie
  • angstlösend
  • ausgleichend bei Stimmungsschwankungen

Bewährte Anwendungsgebiete

  • Nervosität
  • Angstzuständen
  • Stress
  • Schlafstörungen
  • Blasenentzündung
  • Wunden
  • Verdauungsprobleme
  • Muskelverspannungen
Die Angaben zu Wirkung und Verwendung stammen aus den Bereichen Naturheilkunde / Volksmedizin / Aromatherapie. Sie beruhen meist auf Erfahrung und überliefertem Wissen und sind nur teilweise durch wissenschaftliche Studien belegt. Im Zweifelsfall sollten ausführlichere Quellen hinzugezogen, bei Krankheit ein Heilpraktiker oder Arzt um Rat gefragt werden. Alle Angaben ohne Gewähr! Nicht bei einer bekannten Allergie benutzen.

Anwendungsarten

  • Duftlampe
  • in Massageölen
  • in Badeölen
  • in Saunaölen
  • in Körperölen
  • in Peelings
  • in Salben
  • für Umschläge

Vorsicht: Bergamotte darf nicht unverdünnt auf die Haut aufgetragen werden. Bei Anwendung von Pflegemittel, die Bergamotte enthalten, darf man sich keiner direkten Sonnenstrahlung oder UV-Licht aussetzen. 

Geschichtliches

Die genaue Herkunft der Bergamotte ist umstritten. Es wird jedoch vermutet, dass die Wiege der Bergamotte im Orient zu suchen ist und sie zu Zeiten der Kreuzzüge ihren Weg nach Europa fand. Eine andere Vermutung besagt, dass Christoph Kolumbus die Bergamotte auf den Kanaren entdeckte und sie so dann ihren Weg über Spanien in andere europäische Länder fand. Einmal eingeführt und bekannt, etablierte sie sich sehr schnell als Heilmittel.

Alle Produkte im Shop sind ohne Tierversuche und in verantwortungsvollem Umgang mit der Natur entstanden.


Verwandte Artikel