Cajeput extra, 5ml

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Grundpreis: 158,00 € / 100 Milliliter (ml), Inhalt: 5 ml
Lieferzeit 1-3 Werktage



Das ätherische Öl Cajeput

Das ätherische Öl Cajeput (Melaleuca leucadendron var. Cajaputi) erfüllt Ihr Zuhause wie eine frische Brise, die sanft über schneebedeckte Bergspitzen weht.

Anwendung in der Duftlampe: Das ätherische Öl Cajeput extra wirkt klärend und stimulierend. Sein Duft ist hilfreich in schwierigen Situationen, bei Stress und geistiger Übermüdung. 

Duftnote: Kopfnote  Duftprofil: frisch, würzig Duftwirkung: befreiend, klärend Herkunft: Kambodscha Pflanzenteil: Blatt, Kraut Gewinnung: Destillation Anwendung: Kosmetikum für Aromapflege. Max. 17 Tropfen mit 50 ml Mandelöl*bio mischen. Qualität: NATRUE Naturkosmetik, IHTK Tierversuchsfrei, Vegan, Wildsammlung

INCI

Melaleuca Leucadendron Cajeput Öl, Geraniol**, Limonene**, Linalool**
** natürliche Bestandteile des ätherischen Öls

Der große Ätherische-Öle-Guide:

Ätherisches Öl Cajeput und seine Wirkung

Wissenswertes / Beschreibung

Cajeput gehört zu der Familie der Myrtengewächse. Der Cajeputbaum wächst überwiegend im asiatischen Raum und in Australien. Der aus Australien stammende Baum wird zwischen 15 und 40 Meter groß. Seine eukalyptusähnlichen Blätter duften stark und aromatisch. Die Herstellung des ätherischen Öls erfolgt über Wasserdampfdestillation der frischen Zweige und Blätter. Es benötig ungefähr 100 kg Zweige und Blätter, um 1 Liter ätherisches Cajeputöl herzustellen. Sein krautig-eukalyptusartiger Duft wirkt so erfrischend wie eine kühle Brise im Gebirge.

  • Botanischer Name: Melaleuca leucadendron var. Cajaputi
  • Familie: Myrtengewächse
  • Duftprofil: frisch, klar 
  • Note: Kopfnote
  • Pflanzenteil: Blatt
  • Gewinnung: Destillation

Körperliche Wirkungsweise

  • antiseptisch (desinfizierend)
  • antibakteriell
  • antiviral
  • schleimlösend
  • schmerzlindernd für die Muskulatur
  • durchblutungsfördernd
  • schweißtreibend

Seelische Wirkungsweise

  • vitalisierend
  • konzentrationsfördernd
  • schafft Klarheit
  • verleiht Energie
  • angstlösend
  • fördert Gelassenheit
  • nervenstärkend
  • spornt die Willenskraft an

Bewährte Anwendungsgebiete

  • Energielosigkeit
  • Unentschlossenheit
  • verspannte Muskeln
  • Erkältungskrankheiten
  • Fiebererkrankungen
  • Gelenkentzündung
  • mentale Erschöpfung
  • Antriebsschwäche
  • Luftreiniger

Vorsicht: Nicht für Babys und Kleinkinder geeignet! Ebenfalls nicht für Schwangere und Asthmatiker geeignet.

Die Angaben zu Wirkung und Verwendung stammen aus den Bereichen Naturheilkunde / Volksmedizin / Aromatherapie. Sie beruhen meist auf Erfahrung und überliefertem Wissen und sind nur teilweise durch wissenschaftliche Studien belegt. Im Zweifelsfall sollten ausführlichere Quellen hinzugezogen, bei Krankheit ein Heilpraktiker oder Arzt um Rat gefragt werden. Alle Angaben ohne Gewähr! Nicht bei einer bekannten Allergie benutzen.

Anwendungsarten

  • Duftlampe
  • in Massageölen
  • in Körperölen
  • in Salben
  • in Badezusätzen
  • Inhalation
  • in Umschlägen und Wickeln

Geschichtliches

Cajeput erfreute sich in seinen Herkunftsländern wegen seiner heilenden Kräfte schon früh großer Beliebtheit. So war die Cajeputpflanze schon in der traditionellen Medizin der Urvölker ein fester Bestandteil. Die Aborigines, die Ureinwohner Australiens, wussten schon vor Jahrtausenden um die heilende Wirkung des Cajeput. Das Öl wurde schon damals gegen unterschiedlichste Krankheiten und Beschwerden eingesetzt. So wendeten sie es u.a. schon als schweißtreibendes Mittel bei Fiebererkrankungen an. Zu uns nach Europa kam das Öl erst im 17. Jahrhundert. Aber einmal eingeführt und bekannt, etablierte es sich auch bei uns sehr schnell als Heilmittel.

Alle Produkte im Shop sind ohne Tierversuche und in verantwortungsvollem Umgang mit der Natur entstanden. 


Verwandte Artikel